×

Chemie Brunschwig AG

Effizienzsteigerung und erhöhte Transparenz dank der Anbindung des Webshops an das SAP Business One.

×
Chemie Brunschwig AG

Überblick Chemie Brunschwig

Chemie Brunschwig AG ist eine in Basel ansässige Handelsfirma, die auf 70 Jahre Geschäftserfahrung zurückblicken kann. Ihr globales Netzwerk an Lieferanten in Analytik, industriellen Forschung & Entwicklung, Spitälern, privaten und staatlichen Laboratorien, sowie Universitäten und wissenschaftlichen Institutionen ermöglicht ihr ein innovatives Sortiment in den Bereichen Chemie, Life Science und Labware anzubieten. Die mehr als 1'500'000 Artikel müssen im Webshop sowie im ERP-System gepflegt werden. Um die Übersicht dabei nicht zu verlieren und alle Daten aktuell und zentral verfügbar zu haben, benötigt die Chemie Brunschwig AG ein leistungsfähiges ERP-System und eine flexible Schnittstelle dazu.

« Die Einführung des neuen Webshops führte zusammen mit  Marketingmassnahmen zu mehr Aufmerksamkeit rund um die Chemie Brunschwig AG und steigerte zudem das Bestellvolumen über den Webshop. »

(Roger Levy, Geschäftsführer Chemie Brunschwig AG)


Rebranding zum richtigen Zeitpunkt

Die bisherige Website entsprach nicht mehr den heutigen Anforderungen. Die Artikelsuche im Webshop war langsam und unübersichtlich. Zudem war der Artikel-Katalog aufgrund der manuellen und redundanten Führung nicht immer auf dem aktuellsten Stand. Deshalb entschied sich die Chemie Brunschwig AG einen neuen Webshop einzuführen. Gleichzeitig war damit auch eine Überarbeitung der Marke „Chemie Brunschwig“ geplant.

In Zusammenarbeit mit der HI Schweiz AG und der Binary one GmbH wurde das überarbeitete Design und die Website mit dem Webshop umgesetzt.


Passende Schnittstelle finden

Die Herausforderung bestand darin, den Kunden einen schnellen Zugang zum Webshop zu ermöglichen und die gewünschten Artikel maximal mit drei Klicks bestellen zu können. Dafür sollten alle Artikel, welche im SAP Business One gepflegt werden, mit sämtlichen relevanten Informationen den Kunden im Webstore zur Verfügung stehen. Zusätzlich konnten damit mehr Kunden davon überzeugt werden Ihre Bestellungen nicht mehr per Mail zu tätigen, womit der ganze Bestellprozess zu einem grossen Teil automatisiert werden konnte.

Um den neukonzipierten Webshop mit den gewünschten Funktionalitäten auszustatten, wendete sich die Chemie Brunschwig AG an die DATA UNIT AG. Die langjährige Zusammenarbeit und die hohe Qualifikation der Mitarbeitenden waren ausschlaggebend dafür. Der von der DATA UNIT AG selbstentwickelte DUif-Connector bot sich als die beste Möglichkeit an, um das SAP Business One mit dem Webstore effizient und vor allem performant zu verbinden.

« In Zukunft können wir dank des neuen Webshops in Verbindung mit dem DUif-Connector das Kundenverhalten besser einschätzen, analysieren und dadurch kundenorientierter agieren. »

(Roger Levy, Geschäftsführer Chemie Brunschwig AG)


Daten in Echtzeit führen zu mehr Transparenz

Die zuverlässige Schnittstelle der DATA UNIT AG erfüllt die Wünsche der Chemie Brunschwig AG in allen Bereichen. Heute sind die Informationen der Artikel im Webshop eingebunden. Über den DUif-Connector werden zudem alle Online-Bestellungen automatisch im SAP Business One erstellt und können somit direkt und ohne Medienbruch von den Mitarbeitern verarbeitet werden. Daraus erfolgt eine enorme Effizienz- sowie Produktivitätssteigerung, die auch die Kunden positiv zu spüren bekommen. Dank der Echtzeit Anbindung des Webshops an das ERP-System sind für die Kunden jederzeit die aktuellen Lagerbestände und die kundenspezifischen Preise ersichtlich. Der einfache Drei-Klick-Prozess ermöglicht einen effizienten und reibungslosen Bestellungsablauf, sorgt für Transparenz und beeindruckt die Kunden.

« Wir erhielten sehr positive Kundenfeedbacks. Die Lösung überzeugt vor allem aufgrund ihrer Schnelligkeit, Einfachheit und Transparenz bezüglich Preisen und Verfügbarkeit der Ware. »                                 

(Roger Levy, Geschäftsführer Chemie Brunschwig AG)